Was ist eine Airtrackbahn? aktualisiert am
03.09.2011
Eine Airtrackbahn ist ein sehr vielseitiges Trainingsgerät und für jedes Alter, vom Kleinkind bis zum Erwachsenen, vom Anfänger bis zum geübten Sportler geeignet.
 
Ein sicheres Training von Basisübungen bis zu komplexen Kombinationen von höchstem Schwierigkeitsgrad. Die Übungen können sicher und endlos wiederholt werden ohne Überbelastung oder Verletzungen der Knöchel und Gelenke. Es ist eine stabile und komfortable Landung gewährleistet. Die hohe Stabilität ermöglicht dem Trainer während des Trainings auf der AirTrack-Bahn zu stehen und zu assistieren.
 
Unser AirTrack (Air-Tumblingbahn) ist ein elastisches Luftkissen mit einer Länge von 12 Meter, 2, 8 Meter Breite und 0, 3 Meter Höhe.
Es handelt sich um die neueste Generation von aufblasbaren Tumblingbahnen. Das Befüllen erfolgt durch ein platzsparendes Profi-Handgebläse innerhalb von 5, 5 Minuten. Dadurch wird der Transport deutlich erleichtert, ein großes externes Gebläse fällt weg. Nach dem Befüllen wird die Bahn verschlossen:
 
- kein Geräusch
- kein Stromverbrauch im laufenden Betrieb!
- problemloses Nachpumpen oder Ablassen ist möglich.
 
AirTracks werden statt der klassischen Tumblingbahn oder der Mattenbahn eingesetzt, um das Erlernen von Grundelementen sicherer zu gestalten. Das Turnen mit dieser Bahn wird optisch spektakulärer und dennoch sicherer.
 
Ein Luftkissen das stark auffedert und somit eine leichte Landung ermöglicht. Freizeit- und Leistungsturner/innen können auf einem AirTrack auch neue, schwierige Elemente schnell und sicher lernen, die bisher außerhalb ihres Trainingsbereichs lagen. Trainer/innen können ihre Turner/innen einfach unterstützen, da das Kissen zugleich Sprungfeder und Landematte ist, weshalb die Wahrscheinlichkeit von Prellungen und Verletzungen gering ist. Durch die weiche Landung besteht kaum eine Gefahr durch eine Überbelastung von Bändern und Gelenken, was hohe Trainingsfrequenzen zulässt.
 
Ein zusätzlicher Vorteil ist es, dass die Bahn weniger Raum beansprucht als die klassische Mattenbahn, weil man am Ende des Trainings die Luft raus lässt und die Bahn zusammenrollt. Ein Rollwagen erleichtert dabei den Transport erheblich. Durch das regulierbare Gebläse kann die Sprungkraft ganz präzise eingestellt werden.
 
Man kann den AirTrack natürlich auch einfach nur zum Hüpfen nutzen! Am Ende der Bahn hat man dann lachende Gesichter.
Airtrackbahn mieten
Wer nun neugierig geworden ist, darf sich gerne an uns wenden, wir machen gerne mal ein Probetermin aus.
 
Gerne vermieten wir die Bahn auch, für besondere Veranstaltungen kann die Bahn bei trockenem Wetter auch im Freien aufgebaut werden.
 
Wir hatten die Bahn beim Löwenmarkt auf einer geteerten Fläche aufgebaut. Es ist aber genauso auf Rasenflächen möglich.
Kontakt
Leiterin Kinderturnen
  Monika Roller
  Kirchweg 8
  73547 Lorch
07172-5616
Mitteilung schreiben
 
  nach oben